Baubeschrieb


Baubeschrieb nach BKP

 

BKP 2 Gebäude

 

 

BKP 211 Baumeisterarbeiten

 

Kanalisationen im Gebäude:

 

Gemäss Richtlinien und Gemeindevorschriften.

 

Beton- und Stahlbetonarbeiten:

 

Dimensionierungen gem. Angaben des Bauingenieurs und dessen statischen Berechnungen.

 

Tiefgarage:

 

Aussenwände in Stahlbeton, Schalung Typ 2 sichtbar. Betondecken in Stahlbeton.

 

Innenwände in Stahlbeton, Schalung Typ 2 sichtbar, oder Kalksandstein, Industriesicht gemauert.

 

Bodenplatte inkl. Fundamentverstärkungen, Magerbeton, Monobeton.

 

Wohngeschosse:

 

Fassadenmauerwerk als Einsteinmauerwerk Backstein zur Aufnahme einer verputzten Aussenwärmedämmung.

 

Innenwände in Backstein gem. Anforderungen Ingenieur, mit geeigneter horizontaler Trennschicht oben und unten.

 

Wohnungstrennwände in Stahlbeton.  

 

Balkonböden Ausführung als thermisch getrennte Stahlbetondecke, Untersicht Schalung Typ 2 sichtbar.

 

Treppenhaus:

 

Treppenläufe vorfabriziert auf Schallschutzlager.

 

Erdbebensicherheit + Luftschutzraum gem. den behördlichen Vorschriften.

 

 

 

BKP 221.2 Fenster aus Kunststoff

 

Fenster und Fenstertüren in Kunststoff weiss, mit umlaufender Gummidichtung, Isolierglas 3-Fach mit Edelgasfüllung und Wärmeschutzbeschichtung U-Wert 0,7 W/m2 K, Schalldämmung Rw: 38dB, Wetterschenkel in Leichtmetall, pro Raum 1 Drehkippbeschlag.

 

 

 

BKP 221.6 Garagentor

 

Sektionaltor, nach innen öffnend, Motorantrieb mit Handsender und Schlüsselschalter, mit Servicetüre.

 

 

 

BKP 221.6 Hauseingangstür

 

Rahmentüre aus Alu 1-flüglig, mit doppelter umlaufender Falzdichtung. Türflügel mit Falzleisten für Verglasung. Drückergarnitur mit Sicherheitslangschild.

 

 

 

BKP 222 Spenglerarbeiten

 

Sichtbare Rinnen, Ablaufrohre, Winkel- und Einlaufbleche, Ort- und Stirnbleche, Dunst- Ablufteinfassungen.

 

 

 

BKP 224 Bedachungsarbeiten Flachdach

 

Hauptdach über Attika:

 

Flachdach Ausbildung als kompaktes Warmdach, Gefällsausbildung in Betonunterkonstruktion. Dampfsperre als Polymerbitumenbahn, einlagig. Wärmedämmung aus Polyurethan, Platten gefältzt Alu-kaschiert, Dicke der Dämmung gem. Energienachweis. Dachabdichtung aus Polymerbitumenbahn, zweilagig, vollflächig aufgeschweisst. Schutzflies und Rundkies.

 

Terrassenbelag: Terrassenbelag in Zementplatten.

 

BKP 226 Fassadenputze

 

Verputzte Aussenwärmedämmung mit Dämmplatten EPS (Unterterrainbereich mit XPS) geklebt, Glasfasergewebe eingebettet, Silikatdeckputz gestrichen unter Verwendung von Algizid und Fungizid.

 

 

 

BKP 228 Äussere Abschlüsse, Sonnenschutz

 

Verbundrafflamellenstoren aus Aluminium, Bedienung elektrisch.         

 

 

 

BKP 23 Elektroanlagen

 

Zählerverteilung und Unterverteilung:

 

Lieferung, Montage und Anschluss von Unterverteilungen pro Wohnung.

 

Die Unterverteilungen enthalten die notwendigen Sicherungs- und Fehlerstromschutzschalter.

 

Apparate Starkstrom:

 

Hauptverteilung, Lieferung, Montage und Anschluss einer Hauptverteilung, mit Zählerplätze und entsprechenden Sicherungs- und Fehlerstromschutz- und Regelautomaten für die allgemeinen Raumzonen. Verdrahtet und geprüft nach den örtlichen EW-Vorschriften.

 

Erdungen: Fundamenterdung des Potentialausgleichs für ausgedehnte metallische Gebäudeteile nach den gültigen technischen Normen und Vorschriften.

 

Kellerraum (Luftschutzkeller): Lichtschalter mit Steckdose.        

 

Installationsraum: Lichtschalter mit Steckdose

 

Sämtliche benötigten Installationen für Heizungs-, Lüftungs- & Sanitäranlagen.

 

Sämtliche Installationen sind sichtbar montiert, auf Putz geführt.

 

Einstellhalle:

 

Beleuchtung mittels einfachen FL-Armaturen mit Bewegungsmelder.

 

Sämtliche Installationen sind sichtbar montiert, auf Putz geführt.

 

Wohnungen:

 

Gemäss separatem Elektroprojekt.

 

 

 

BKP 24 Heizungs- und Lüftungsanlagen

 

Basis: nach separatem Heizungsprojekt.

 

               

 

Wärmeerzeugung:

 

Alle Installationen gemäss den gültigen Normen und Vorschriften. Wärmeerzeugung mit Wärmepumpe Erdsonde, im Gebäude installiert. Inklusive benötigte Kanäle, Rohre und Heizverteiler pro Wohnung.

 

 

 

Wärmeverteilung im Haus:

 

Die Raumheizung erfolgt mittels Niedertemperatur-Bodenheizung. Für die Bodenheizung werden 100% diffusionsdichte Metallplastrohre verwendet, um Sauerstoffaufnahme im Heizsystem zu vermeiden. Vor den Fenstern werden Randzonen verlegt um die Oberflächentemperatur örtlich zu erhöhen. Die Raumregulierung erfolgt mit mechanischen oder elektrischen Raumthermostaten in den Zimmern nach Wahl des Unternehmers. Sämtliche Leitungen werden gegen Wärmeverlust,

 

nach kantonaler Energievorschrift gedämmt.

 

 

 

Folgende Räume sind beheizt:

 

Küche, Wohnen, Essen: 22° C

 

Schlafräume: 20° C

 

Nasszellen: 22° C

 

Korridor, Hauswirtschaftsraum: 20° C

 

Treppenhaus: 18° C

 

 

BKP 244 Lüftungsanlagen

 

Basis: gemäss separatem Lüftungsprojekt.

 

Kontrollierte Wohnungslüftung.

 

Einstellhalle natürlich belüftet.

 

 

 

BKP 25 Sanitäre Anlagen:

 

Basis: Nach separatem Sanitärprojekt.

 

Sanitäre Installationen:

 

Apparate:

 

Alle Apparate im gehobenen Standard.

 

Hauszuleitung:

 

Ab Hauswasserleitung auf Wasserverteilbatterie geführt. Wasserverteilbatterie aus Chromstahlrohren im Presssystem, Tropfwasserschale.

 

Kalt-/Warmwasser:

 

Leitungsnetz inkl. Verteilbatterie aus nicht rostendem Stahl mit rückspülbarem Feinfilter. Ausführung der Apparateanschlüsse aus Pressfittingsystem und Sanipex-System VPE (Rohr in Rohr), inkl. allen Fittings-, Dichtungs- und Befestigungsmaterialien. Warmwasseraufbereitungen mit zentralem Boiler im Installationsraum. Installieren von frostsicheren Gartenschlauchanschlüssen.

 

Abwasser:

 

Abwasserleitungen von den Apparaten bis zu den Fallsträngen mit PE-Kunststoffrohren.

 

Fallstränge in PE-Rohren, inkl. der erforderlichen Entlüftungen.

 

Dämmungen von Sanitärleitungen:

 

Dämmen sämtlicher sichtbar verlegten Kalt- und Warmwasserleitungen mit Polyuretanschalen bzw. Mineralwollschalen mit Ummantelung und Manschettenabschlüssen, nach Erfordernis.

 

 

 

BKP 258 Kücheneinrichtungen

 

Fronten in Spritzlack, Arbeitsflächen in Keramik.

 

Hochwertige Apparate.

 

 

 

BKP 271 Gipserarbeiten

 

Wände Wohnungen:

 

Grundputz auf Zement-Kalk-Basis in allen Nassräumen, zu Aufnahme von Wandplatten oder Abrieb / Weissputz gestrichen. Gipsgrundputz auf allen Wänden und Abrieb / Weissputz gestrichen.

 

Decken:

 

Weissputz gestrichen.

 

Vorhangschiene VS 57 in Weissputz eingelassen.

 

 

 

BKP 272 Metallbauarbeiten

 

Metallbaufertigteile:

 

Briefkastenanlage gemäss Vorschriften, Alu farblos eloxiert.

 

Norm-Lichtschachtgitter, feuerverzinkt.

 

Allgemeine Metallbauarbeiten:

 

Staketengeländer in Flachstahl, feuerverzinkt. Handlauf in Chromstahl.

 

               

 

BKP 273 Schreinerarbeiten

 

Wohnungsabschlusstür:

 

Blendrahmentüre EI 30, überfälztes Türblatt, Falzdichtungen seitlich und oben, 4-Punkteverschluss Treplan Einsteckschloss mit Kabaausschnitt Sicherheitsgarnitur, Senkplanet.

 

Innentüren aus Holz:

 

Holzfuttertüren, überfälztes Türblatt, Falzdichtungen seitlich und oben, Schloss mit Drückergarnitur in Leichtmetall, Zifferschlüssel.

 

Allgemeine Schreinerarbeiten:

 

Fenstersimsen aus Holz MDF gestrichen.

 

Schiebetrennwand zwischen Schlafzimmer und Ankleide, 4-teilige Ankleide, weiss.

 

Garderoben:

 

3-teiliger Garderobenschrank, weiss.

 

               

 

BKP 275 Schliessanlage

 

Sicherheits-Schliessanlage für Hauseingangstüre, Garagentüre und Briefkasten.

 

 

 

BKP 281 Bodenbeläge

 

Monobeton:

 

In den unbeheizten Kellerräumen und Einstellhalle.

 

Balkone und Sitzplatz in Zementplatten.

 

Unterlagsboden:

 

Erdgeschoss über unbeheizten Räumen:

 

Trittschalldämmung, Wärmedämmung aus Polyuretan PUR nach Angabe Bauphysiker.

 

Unterlagsboden zur Aufnahme von Bodenbelägen, inkl. Randdämmstreifen zur Trennung an Wände und Türrahmen.

 

Obergeschoss:

 

Trittschalldämmung, Unterlagsboden zur Aufnahme von Bodenbelägen, inkl. Randdämmstreifen zur Trennung an Wände und Türrahmen.

 

Boden- und Wandbeläge, Plattenarbeiten:

 

Keramische Bodenplatten und Sockel in allen Nasszellen, (Eingang und Küche Erdgeschoss). Keramische Wandplatten auf Teilflächen in allen Nasszellen.

 

Allgemein:

 

Treppenhaus: Bodenplatten und Sockel im Treppenhaus mit Feinsteinzeugplatten.

 

Bodenbeläge aus Holz:

 

Eichenparkett geölt, gebürstet.

 

 

 

BKP 285 Malerarbeiten

 

Dispersionsanstrich auf Wandabrieb und Weissputzdecken.

 

Landolt + Co. AG

Totalunternehmung RDN
Schaffhauserstrasse 10

8451 Kleinandelfingen

 

www.landolt-rdn.ch

immo@landolt-rdn.ch

052'305'29'69